1. Snow Volleyball-Staatsmeisterschaft am Wochenende in Wagrain-Kleinarl!

1. Snow Volleyball-Staatsmeisterschaft am Wochenende in Wagrain-Kleinarl!

An den vergangenen beiden Wochenenden feierte die CEV Snow Volleyball European Tour in Wagrain-Kleinarl ihr fulminantes Comeback nach coronabedingt langer Pause. Samstag und Sonntag ist die Talstation “Flying Mozart” nun Bühne für die “1. ÖVV-Staatsmeisterschaft Snow Volleyball” überhaupt. In den vergangenen drei Jahren wurden die besten heimischen Teams noch im Rahmen einer “nationalen Meisterschaft“”ermittelt.

Mit insgesamt 19 Teams (neun Herren, zehn Damen) ist das Teilnehmerfeld so groß wie noch nie. Auch die Gewinner 2020 um Maximilian Trummer und Felix Friedl sind am Start. Gefordert werden sie u.a. vom Trio Florian Schnetzer/Matthias Seiser/Moritz Kindl, das beim 1. European Tour-Stopp sensationell ins Finale einziehen konnte.

Das dritte Snow Volleyball-Wochenende in Wagrain-Kleinarl in Folge startet Samstag um 9 Uhr. Sonnenschein wird erwartet – allerdings bei kalten Temperaturen um den Gefrierpunkt. „Es freut uns sehr, dass wir die 1. ÖVV-Staatsmeisterschaft im Snow Volleyball nach Wagrain-Kleinarl holen konnten. Nach den beiden CEV European Tour-Events ist sie ein weiteres absolutes Highlight für die österreichischen Athleteninnen und Athleten“, so Martin Kaswurm, Geschäftsführer von Veranstalter Chaka2.

Wegen den aktuellen Beschränkungen in Bezug auf Publikum können leider erneut keine Zuschauer bei der Talstation “Flying Mozart” mitfiebern. Damit die stetig wachsende Fangemeinde dieser jungen und spektakulären Sportart trotzdem hautnah dabei sein kann, gibt es auch bei den Staatsmeisterschaften wieder einen LIVESTREAM auf www.snowvolleyball.com!